Briefwahl beantragen

In der aktuellen Situation freuen sich die Wahllokale, wenn sie nicht überrannt werden. In der Wahlbenachrichtigung findet sich der Hinweis, dass die tagesaktuellen Covid-Auflagen zu beachten sind. Je nachdem wie unsere aktuelle Bundesregierung die Lage also einschätzt, können weitere Auflagen kommen, die eine reibungslose “Präsenz”-Wahl erschweren.

Aktuell gelten nur der Mund-Nasen-Schutz und Mindestabstände, sowie ein selbst mitgebrachter Stift (bitte nicht mit Zaubertinte 🙂 ). Ob vielleicht auch noch eine X-G Regel dazu kommt steht in den Sternen, ist aber bei der aktuellen unzuverlässigen Handlungsweise des Berliner Senats und der Bundesregierung nicht abwegig.

Um seine Wahl in Ruhe und ohne Auflagen durchzuführen, bietet die Wahlleitung auch dieses jahr wieder die Briefwahl an. Für die Zusendung der Unterlagen ist jeder Bezirk separat zuständig.

Sie können zur Briefwahl den folgenden Button verwenden. Dadurch werden Sie auf die Website der Berliner Verwaltung geleitet. Sie wählen Ihren Wahlbezirk aus. Nach einer kurzen Information werden Sie dann zur Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten aufgefordert.

Wir, die Liberal-Konservativen Reformer (LKR), freuen uns über Ihre Stimme. Sie können uns in jedem Bezirk mit je einer Zweitstimme für den Bundestag und für das Abgeordnetenhaus unterstützen. In mehreren Wahlkreisen haben Sie auch die Möglichkeit unsere Direktkandidaten zu wählen. Zudem treten wir in 5 Bezirken auch mit einer Bezirkswahlliste für die BVV an.

zur Landesliste Bundestag

zu den Direktkandidaten Bundestag

zur Landesliste Abgeordnetenhaus

zu den Direktkandidaten Abgeordnetenhaus

zu unseren BVV Listen#

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.